Dirt Devil Libero – Was taugt der Staubsauger-Roboter?

Teuflisch ist dieser Saugroboter aus dem Hause Dirt Devil natürlich nicht, dafür aber umso hilfreicher. Das Modell garantiert hinreichende Unterstützung bei der täglichen Reinigung Deiner Wohnung und ist zudem unschlagbar günstig. Der folgende Test offenbart weitere Vor- oder auch Nachteile.

Dirt Devil Libero Vorteile:

  • Ideal für Hartböden
  • Leiser Betrieb
  • Hervorragende Saugkraft
  • Einfache Reinigung

Nachteile:

  • Kleiner Staubbehälter
  • Mäßige Akkuleistung

Saugroboter-Ausstattung

Der Libero Saugroboter von Dirt Devil zeichnet sich durch einen besonders geräuscharmen Betrieb aus. Das Modell profitiert außerdem von einer sehr flachen Bauweise und kann dementsprechend sogar unter dem Bett oder unter Schränken für Sauberkeit sorgen. Nutzer dieses Modells schreiben im Saugroboter Test über eine einfache Bedienung und eine gute Reinigung.

Die Saugkraft kann dank des leistungsstarken intrigierten Motors überzeugen und die rotierenden Bürsten leisten ebenfalls ganze Arbeit. Dabei werden natürlich sowohl offene Flächen als auch die Ecken eines Zimmers gründlich gesäubert. Sensoren sorgen derweil dafür, dass der Roboter nicht gegen Möbel fährt oder am Treppenaufsatz stürzt.

Der enthaltene Filter ist waschbar und garantiert somit eine konstant starke Saugleistung. Gleiches gilt für den intrigierten Staubbehälter, der regelmäßig entleert werden muss. Bei voller Akkuladung kann der Dirt Devil Libero bis zu 45 Minuten eingesetzt werden. Neue Energie tankt er mithilfe des beiliegenden Aufladekabels.

Vorteile des Saugers

Durch das kompakte Design gelangt der flinke Teufel sogar an sehr schwer zugängliche Stellen wie unter dem Bett oder der Couch. Dieser Vorteil wird von vielen Käufern gerne betont, wobei auch auf die überzeugende Saugkraft des Modells verwiesen wird. Diese kann der Dirt Devil Libero insbesondere auf Hartböden unter Beweis stellen.

Auch die Reinigung des Saugroboters wird als unkompliziert beschrieben. Lediglich der Staubbehälter muss regelmäßig entleert werden und der kleine Sauger kann weiterhin effektiv arbeiten. Der Dirt Devil Spider M607 ist ein neuer Staubsaug-Roboter von Dirt-Devil.

Nachteile

Gelegentlich wird der kleine Staubbehälter des Modells kritisiert. Einige Kunden bemerken, dass dieser relativ häufig entleert werden muss, was als unpraktisch empfunden wird. Auch die grundsätzliche Akkulaufzeit des Modells ist nach Meinung mancher Käufer verbesserungswürdig und könnte länger andauern.

Fazit des Staubsaug-Roboters

Um für Grundreinheit auf Parkett oder Laminat zu sorgen, ist der kleine Saugroboter Teufel ideal geeignet. Das Libero Modell von Dirt Devil besticht durch seine exzellente Saugkraft und die denkbar einfache Handhabung. Staub und Haare werden in jedem Zimmer effektiv beseitigt und Dir wird zudem lästige Arbeit erspart. Durch die flache Bauform verschwinden nun sogar die Wollmäuse unter Bett oder Sofa, da der Libero selbst diese Stellen in Deiner Wohnung erreicht. Mir gefällt das Modell sehr gut, da es hinsichtlich der Anschaffungskosten sehr günstig ist und über eine starke Saugleistung verfügt. Dieser Saugroboter erleichtert die Hausarbeit erheblich.